About me

Hey! Schön, dass du da bist

Ich bin Ramona, Yogini aus Leidenschaft und Yogalehrerin mit Herzblut, tiervernarrte Tante, Katzenmama und Schokoladenjunkie. Ich liebe es zu Reisen, neue Kulturen kennen zulernen und gutes Essen zu genießen. Außerdem lache ich sehr gerne und bin für viel Spaß und Abenteuer zu haben. Mit Yoga fand ich einen Weg, das Leben noch lebenswerter zu gestalten, für alles tiefste Dankbarkeit zu empfinden und mich selbst so zu akzeptieren und zu lieben wie ich bin. So erschaffte ich mir ein neues (Selbst-)Bewusstsein für mich und meine Umwelt.

Mein Weg zum Yoga

Bevor ich Yoga entdeckte, befand ich mich am Anfang einer Burn Out-Spirale. Dauerstress, viel Arbeit, keine Auszeit für mich und eine ungesunde Ernährung standen an der Tagesordnung. Sogar eine Gewichtszunahme blieb nicht aus. Das Resultat daraus: Ich war mit mir und meinem Leben schlichtweg unzufrieden und es musste sich etwas ändern. Für meinen Körper brauchte ich ein Workout und für meinen Geist ein Ventil um meine Gedanken loslassen zu können und wieder zu mir selbst zu finden. Nach langem Suchen fand ich mich in meinem ersten Yogakurs wieder und ich fühlte mich nach einigen Stunden schon ein bisschen besser. Von da an wusste ich, dass ich mehr über Yoga und was dahinter steckt erfahren wollte. Bücher wälzen und Google fragen war dennoch nicht genug und so formte sich die Idee, ein Teacher Training am Ursprung von Yoga, in Indien, zu absolvieren, um mit dem Wissen eigenständig praktizieren zu können. Dieser Traum erfüllte sich – Im Mai 2019 schloss ich mein 200h Yoga Teacher Training in Indien erfolgreich ab. Während der Ausbildung wurde mir aber noch einmal mehr bewusst, was für eine Bereicherung Yoga darstellt und das es mir sehr viel Freude bereitet, Yoga weiterzugeben und zu unterrichten.

Meine Yogastunden

Egal ob Vinyasa Flow, Yin Yoga oder auch dynamisches Faszienyoga – mein Stil ist je nach Stunde geprägt von kreativen und abwechslungsreichen Sequenzen, mal kraftvoll fließend und mal ruhig, mehr meditativ mit länger gehaltenen Asanas. Jede Stunde wird sowohl mit einer Anfangsentspannung gestartet, als auch mit Savasana (Schlussentspannung) abgeschlossen. Ich biete grundsätzlich verschiedene Variationen an, weshalb mein Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist.

Ich freue mich darauf, dich in einer meiner Yogastunden begrüßen zu dürfen! Kontaktiere mich gerne wenn du weitere Fragen hast.